to tents

April 14, 2017 on 11:39 pm | In allgemeines, ideen, mywork, outdoor | No Comments

Mein kleiner Vorsatz diesen Sommer mehr Zeit unter den Sternen zu verbringen.

dreisterne

rinnkogel

August 20, 2016 on 11:11 pm | In allgemeines, outdoor | No Comments

rocks

wolfgangsee

steep step

gipfelkreuz

20160820_134800_

eingekühlter wein

ausflug auf die rax

May 30, 2015 on 10:21 pm | In allgemeines, outdoor, reiseberichte | No Comments

place with a view

lärche

gams

klettersteig

Der Klettersteig ist mir dann doch etwas zu ausgesetzt gewesen.

rainy

snow

found in rubble

gämse

jump

wasserrad

polarlicht. im waldviertel.

March 19, 2015 on 9:47 pm | In allgemeines, art, outdoor | No Comments

nordlicht

Das Ganze hat mit diesem Post von “Wetter-Waldviertel” begonnen. Manuel hat dort geschrieben dass die Polarlichter so intensiv sind, man könnte sie vl. sogar im Waldviertel sehen. Weil ich das letzte mal bis nach Norwegen geflogen bin um dieses Schauspiel zu erleben hab ich mein Zeug gepackt und bin zur Himmelsleiter gefahren.

polarlichter

Dort draußen war es nicht intensiv, das Licht hat in etwa ausgesehen wie eine Stadt am Horizont. Ich bin dann irgendwann eingeschlafen, und als ich wieder aufgewacht bin war es weg – sind also eindeutig Nordlichter gewesen.

lightsaber

polarlicht im waldviertel

Öfter mal einfach raus gehen, hat gut getan.

leatherman charge tti – review

February 14, 2015 on 3:24 pm | In allgemeines, outdoor, produktivity, review | No Comments

Im Dezember hab ich meine Sammlung an Multitools erweitert. Mein Leatherman Charge mit Titan Griffschalen, einhändig zu öffnenden Klingen, austauschbaren Bits und einer Klinge aus S30V Stahl ist (theoretisch) das beste Multitool das man kaufen kann.

lieferumfang

Das Werkzeug kommt mit einer Ledertasche und ein paar flachen Bits von Leatherman. Der Taschenclip ist abnehmbar und im Tool versteckt sich auch noch ein kleiner Ring wenn man es irgendwo anbinden möchte. Wirklich positiv ist mit im Unterschied zu meinen Swisstools die feine Zangenspitze aufgefallen, sieht zwar sehr filigran aus, aber ich bin sicher den meisten Aufgaben ist sie gewachsen.

leatherman charge tti

Auf (virtuellem) Papier ist mir das nicht aufgefallen, aber in diesem Fall ist es für Linkshänder wie mich enorm relevant wie die Klingen montiert sind. Bei normalen Einhandmessern ist das kein Problem, hier am Leatherman Charge verdeckt allerdings der Rest des Tools die Öffnungslöcher – und macht es damit für Linkshänder nicht einhändig nutzbar.

linkshänderproblem

klingen

In den letzten Wochen ist mir aufgefallen dass der Taschenclip praktisch nicht funktioniert, das Tool ist einfach zu schwer um so in der Tasche getragen zu werden. Ausserdem ist er abnehmbar mit dem Entriegelungsmechanismus der Tools, also läuft man jedes mal wenn man ein Tool einklappt Gefahr den Clip zu lösen und zu verlieren. Die Säge und die zwei unterschiedlich groben Feilen funktionieren hervorragend, die feine Diamantensäge sogar besser als auf meinen VIC Multitools.

Was ich auf Papier auch gut fand waren die austauschbaren Bits – der Grund warum das Tool “Charge” heisst. In der Praxis ist das umständlicher als gedacht, die inneren Tools kann man nur sehr mühsam nutzen nachdem man das ganze Werkzeug aufgeklappt hat und dann hat man erst nur einen Kreuz- und einen Flachschraubenzieher zur Hand. Die zusätzlichen Bits hat man in der Praxis nicht bei der Hand und da man auch nur spezielle von Leatherman nutzen kann vermutlich auch nicht sehr viele davon. Bei den Victorinox Swisstools löst man das anders, dort sind die wichtigsten Bits im Tool integriert (und von aussen schnell erreichbar) und zusätzlich eine Ratsche mit der man handelsübliche Bits nutzen kann.

some tools

Das Tool ist vielleicht für Rechtshänder einen Versuch wert, auf jeden Fall schön und wohl gut genug für die meisten Arbeiten. Mit den Werkzeugen von Victorinox kann es aus meiner Sich nicht mithalten, die eleganteren und durchdachteren Schweizer Tools bleiben eine Klasse für sich selbst und im Grunde ist mein Swisstool Spirit das optimale Multitool. Nicht nur weil es ein Geschenk meiner Eltern war.

ysperklamm

October 25, 2014 on 10:36 pm | In allgemeines, outdoor | No Comments

whitewater

"mit dem wald verschmelzen"

bouldery

checking things out

buchenwald im herbst

wasserfällchen

yspertal

mischwald. wunderschön.

buchen

leki – fazit

September 16, 2014 on 5:44 pm | In allgemeines, outdoor | No Comments

Nachdem ich von meinen Erfahrungen mit der Fa. Eschenbach erzählt hab möchte ich auch die Story meiner Leki Stöcke aufschreiben. Meine Supreme Titanium (die übrigens aus Alu sind, so viel zu Produktnomenklatur) waren defekt, das untere Rohr war geknickt. Zwar halbwegs repariert, aber schlussendlich hab ich den Leki Kundendienst geschrieben ob ich nicht so ein Rohr als Ersatzteil kaufen kann.

aftermath kroatien

Der Kundendienst hat mich daraufhin gebeten meine Stöcke beim nächsten (irgendeinem!) Sportfachhändler abzugeben, und sie werden dann sehen was sie für mich tun können. Etwa zwei Wochen später hab ich dann einen Anruf bekommen meine Stöcke sind wieder da – und ich hab nicht schlecht gestaunt als ich ein neues Paar Trekkingstöcke ausgepackt habe. Die neue Version der Supreme Titanium ist zwar jetzt schwarz (im Gegensatz zu denen die ich hatte, siehe oberes Foto) aber ansonsten finde ich das ist die Art wie man sich wiederkehrende Kunden sichert.

leki supreme

Ich persönlich werde nach dieser Erfahrung sicher wieder Stöcke von Leki kaufen und die auch uneingeschränkt weiterempfehlen. So geht man mit Kunden um.

Next Page »